Monatsarchiv: Juli 2017

Newsletter-Problem behoben

Liebe Leser unseres Newsletters, beim Versenden ist mir ein Fehler unterlaufen, ich hatte vergessen, die Artikel mit dem Newsletter zusammen online zu stellen. Daher konnten sie die Artikel nicht lesen bzw. finden. Der Fehler ist nun behoben, alles sollte nun lesbar sein. Mit freundlichen Grüßen, Frank Klauss, CC-Pressesprecher

Buchbesprechung: Atomistik in der Geschichte

von Dr. Werner Wagner Bundesbruder Dr. rer. nat. Roland Franik, Turnerschaft Alt-Württemberg Stuttgart et Turnerschaft Germania Dresden, griff dieses interessante Thema auf. In seinem Werk „Atomistik in der Geschichte“ schildert er auf ca. 250 Seiten die Entwicklung der Atomistik von ihren Anfängen, der Lehre Demokrits bis zur Entdeckung des Higgs-Bosons (Gottesteilchen). Das Buch bietet nicht nur Einblicke in historische Wechselwirkungen, es weist auch auf Zusammenhänge zwischen individuellem Schicksal und massenpsychologich-ideologischen Bewegungen und sachlichen Vorstellungen hin.

Erfolgsgeschichte bei der L! Württembergia

von Dr. Kuno Zeller, AHV der Landsmannschaft Württembergia Seit 2006 feiert die Landsmannschaft Württembergia die Antrittskneipe und die Geburtstagskneipe für die Jubilare des vergangenen Jahres in einer gemeinsamen Veranstaltung auf dem schönen Württembergerhaus an der Uni Stuttgart-Hohenheim. Der Kneipsaal ist mit ca. 100 Personen immer randvoll gefüllt. Die Bilder geben davon einen Eindruck.

Editorial August 2017

Liebe Verbandsbrüder, liebe Freunde, allzu lange war es still um den Newsletter. Jetzt aber erhalten Sie die August-Ausgabe. Viele Beiträge haben mich in der Zwischenzeit erreicht, dafür vielen herzlichen Dank. Um so unverzeihlicher ist es, dass es so lange gedauert hat – die Gründe liegen in meinem privaten, beruflichen Umfeld. Dies soll aber nun besser werden.

Rede zur Feierstunde anlässlich des 149. Pfingstkongress des Coburger Convents am am 05. Juni 2017

von Peter Scheben L! Gottinga Liebe Coburgerinnen und Coburger, werte Damen, sehr geehrte Herren Verbandsbrüder, liebe Bundesbrüder, Deutschland ist nunmehr seit 27 Jahren wieder vereint. Mittlerweile ist diese Tatsache in dem Geschichtsbewusstsein vor allem vieler jüngerer Deutscher zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Dennoch möchte ich hier und heute darauf verweisen, dass wir studentischen Korporationen gegen den damals vorherrschenden politischen Mainstream an dem Gedanken der Wiedervereinigung immer festgehalten haben. Mit allem Selbstbewusstsein und gegen viele Widerstände. Nicht selten wurden wir als „ewig Gestrige“ verspottet und waren doch unserer Zeit weit voraus. Wir haben die Erinnerung wach gehalten. Es war ein Stück gelebter „Zivilcourage“, den...

Veranstaltungshinweise

Sehr geehrte Herren Verbandsbrüder, liebe Freunde, wie gewohnt finden Sie auch im neuen Newsletter Veranstaltungshinweise. Auch auf Ihre Veranstaltung könnte hier hingewiesen werden, dazu bedarf es lediglich einer kurzen Email an mich. Gerne nehme ich auch Fotos oder PDF-Dateien dazu entgegen (im Gegensatz zum alten Newsletter lassen sich hier PDF-Dateien bis zur Größe von zwei MB darstellen). Und genau so gerne nehme ich dann auch Ihren Nachbericht nebst Fotos für den nächsten Newsletter entgegen.