Markiert: 149. Pfingstkongress

Rede zur Feierstunde zum 149. Pfingstkongress 2017

Liebe Coburgerinnen und Coburger, werte Damen, sehr geehrte Herren Verbandsbrüder, liebe Bundesbrüder, Deutschland ist nunmehr seit 27 Jahren wieder vereint. Mittlerweile ist diese Tatsache in dem Geschichtsbewusstsein vor allem vieler jüngerer Deutscher zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Dennoch möchte ich hier und heute darauf verweisen, dass wir studentischen Korporationen gegen den damals vorherrschenden politischen Mainstream an dem Gedanken der Wiedervereinigung immer festgehalten haben. Mit allem Selbstbewusstsein und gegen viele Widerstände. Nicht selten wurden wir als „ewig Gestrige“ verspottet und waren doch unserer Zeit weit voraus. Wir haben die Erinnerung wach gehalten. Es war ein Stück gelebter „Zivilcourage“, den Gedanken an ein...

Rede zum Festkommers – Pfingstkongress 2017

Hohes Präsidium, meine Herren „Mehr Toleranz und Zivilcourage“ so heißt das Leitmotiv, das meine liebe Landsmannschaft Gottinga als Präsidierende über diesen Pfingstkongress des Coburger Conventes gestellt hat. Mehr „ertragen“ und „ mehr Bürgermut“ zeigen! Nicht nur, das hinnehmen, was ich ohnehin für richtig halte, sondern das, an dem ich „trage“, das mir in gewisser Weise eine Bürde ist, weil es mir, meiner Werteorientierung oder meinem Wesen im weiteren Sinne fremd ist. Weil es etwas Anderes ist oder tut, als ich es täte, sein wollte oder bin. Mehr Mut einfordern, unter Inkaufnahme von Risiken oder Nachteilen, als Bürger dort das Wort zu...

Ansprache zum Totengedenken am 149. Pfingstkongress 2017

Sehr verehrte Gäste, meine sehr geehrten Herren Verbandsbrüder, liebe Bundesbrüder! Seit vielen Jahren treffen wir uns zu Pfingsten hier, um unsere Gefallenen zu ehren. Eine sehr gute, alte Tradition! Noch vor kurzem konnten hier Männer sprechen, die selbst als Soldaten den Schrecken und die Not des Krieges erlebt hatten, die neben sich Kameraden sterben sahen, die selbst schwer verwundet wurden. Die jüngsten deutschen Soldaten des 2. Weltkriegs, der Jahrgang 1928, werden in diesem Jahr 89 Jahre alt. Ich bin erst 83, aber doch noch gerade ein Zeitzeuge. Ich danke meinem Bund, der Landmannschaft Gottinga, dass er mir die große Ehre...

Pressemitteilung zur Eröffnung des 148. Pfingstkongresses

Mehr Toleranz und Zivilcourage Coburg und Göttingen – das passt gut zusammen. Auf dem Coburger Marktplatz steht das Denkmal von Prinz Albert, dem Prinzgemahl der epoche-bezeichnenden Königin Victoria. Im Audimax der Universität Göttingen hängen die Porträts der englischen Könige. Beide Städte waren im 19. Jahrhundert liberale Vorreiter. Und in diesem Jahr kommen die Göttinger nach Coburg. Coburg – Unter dem Motto „Mehr Toleranz und Zivilcourage“ wird am Freitag die derzeit präsidierende Landsmannschaft Gottinga in ihren blau-gold-roten Farben auf dem Marktplatz einziehen. An der Spitze der Präsidierenden steht Christian Fumfél (34); ihm zur Seite als Stellvertreter Guido Vorwald (44) und Sven...