Markiert: 2018

Kurzer Jahresrückblick 2018

Von: Dr. Frank Klauss (Munichiae, Gottingae) In der letzten Ausgabe eines Jahres erwartet man zumeist auch einen Rückblick. Diese Erwartung möchte ich hier, wenn auch ein wenig telegram-artig erfüllen. Höhepunkt des Jahres war ohne Zweifel der 150. Pfingstkongress. Hier möchte ich auch gar nicht weiter ausschweifen, nur noch einmal daran erinnern, wie schön und würdig es war. So schön, dass dies Ereignis sogar den ARD-Tagesthemen rund fünf Minuten Sendezeit wert war. Aber es gab noch so viel mehr. Der Verband war neben seinen festen Terminen in Coburg und Bad Blankenburg heuer sehr umtriebig: Das Jahr begann waidmännisch mit der ersten...

Rede anlässlich des Totengedenkens am 10. November 2018 am Ehrenmahl des VC auf der Burg Greifenstein

Von Dr. Christian Kau, Landsmannschaft Cimbria Freiburg Sehr geehrte Waffen- und Farbenbrüder, liebe Verbands- und Bundesbrüder, meine Damen und Herren, vor 100 Jahren, am 11.11.1918, endete der 1. Weltkrieg mit der Unterzeichnung des Waffenstillstands von Compiègne. Dieser Waffenstillstand, unterzeichnet in einem Eisenbahnwaggon auf einer Waldlichtung, beendete Kriegshandlungen, die sich über vier Jahre zogen und an denen sich insgesamt 40 Staaten mit nahezu 70 Millionen Menschen unter Waffen beteiligten.

VACC-Jena

VACC Jena mit Jung und Alt in Weimar

Das 9. VACC-Sommertreffen der VACC Jena in Weimar Der guten Tradition des Familien-Sommertreffens der VACC Jena folgend, trafen wir uns mit 18 Erwachsenen und sieben Kindern in diesem Jahr in Weimar. Verbandsbruder Faust (L! Rhenania Jena) hatte die Organisation des diesjährigen Treffens übernommen und führte uns von Weimar, an der Ilm entlang, über Tiefurt zum Schloss Kromsdorf.

Hamburger Verbändekommers

Hamburg ist immer eine Reise wert: Kulturell, für seine vielen Sehenswürdigkeiten und nicht zuletzt auch korporativ mit drei CC-Bünden vor Ort. So ist es ein schöner Anlass, dass die Vereinigung der Akademikerverbände Hamburg am 23. November zum Verbändekommers in der Provinzialloge von Niedersachsen zu Hamburg einlädt. Verbandsbruder Professor Dr. Roland Gehrke (Mecklenburgiae et Ulmiae) wird die Festrede mit dem Thema “Vom ,Fürstenkrieg’ zum ,Volkskrieg’” halten. Eine gute Gelegenheit (wieder) mal in die schöne Hansestadt zu reisen. Weitere Einzelheiten entnehmen sie bitte dem Einladungsschreiben.

Sportergebnisse des 150. Pfingstkongresses

Aus räumlichen Gründen war es nicht mehr möglich, die Ergebnisse der Sportwettkämpfe des Pfingstsportfestes des CC in die CC-Blätter aufzunehmen. Daher komme ich der Bitte des Schriftleiters der CC-Blätter, meinem lieben Bundesbruder Martin Vaupel (Alte Leipziger Turnerschaft Hanseae Bielefeld et Landsmannschaft Gottingae), nach und veröffentliche die Ergebnisse hier im Newsletter. Alle Angaben der Ergebnisse erfolgten durch das CC-Sportamt.

Editorial

Liebe Verbandsbrüder, liebe Leser, etwas verspätet erscheint der September-Newsletter. Inhaltlich ist er ein bisschen länger als sein August-Vorgänger. Und das gibt es zu lesen: Sie finden in der aktuellen Ausgabe die Ergebnisse des Sportfestes anlässlich des 150. Pfingstkongresses. Weiter einen kurzen Ausblick auf die kommende 18. Greifensteintagung. Und nicht zu vergessen, den Sendehinweis auf eine Dokumentation über Studentenverbindungen im ZDFinfo-Kanal, in dem auch ein Blick auf unseren CC geworfen wird.